Neue Fachleitung in Metalltechnik

Als neuer Mitwirker in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik möchte ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Andreas Depmann und bin derzeit 39 Jahre alt. Nach meinem Studium zum Diplomingenieur im Bereich Maschinenbau in Hannover war ich in der Automobilindustrie (Roboterprogrammierung, Planung von Fertigungsstraßen) tätig.

In einem weiterführenden Studium an der Universität in Osnabrück absolvierte ich den Master of Education mit dem Zweitfach Katholische Religion.

Im Jahr 2011 startete ich den Schuldienst mit dem Referendariat in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik und dem Unterrichtsfach Katholische Religion.

Ich unterrichte an den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen in Nordhorn Fachtheoretische Inhalte in den Ausbildungsberufen Mechatronik, Industrie- sowie Zerspanungsmechanik. Zudem ist ein weiterer Einsatz das Fach Technik im Beruflichen Gymnasium.

Da ich in den letzten Jahren regelmäßig Referendare und Praktikanten von schulischer Seite betreut habe, weiß ich sehr gut um die Schwierigkeiten und Probleme, die einem Berufseinsteiger auf dem Weg zur ausgebildeten Lehrkraft begegnen können. Mit diesen Erfahrungen und meinem vertieften grundständigen Fachwissen im Bereich der Metalltechnik möchte ich den zukünftigen Lehrkräften in der Fachtheorie der Metalltechnik beim Start in das Lehrerdasein gerne zur Seite stehen.

Meine eigene Zeit des Referendariats am Studienseminar Osnabrück habe ich als sehr wertvoll und unterstützend empfunden. Auch diese positiven Erfahrungen meines Lebensabschnitts möchte ich gerne weitergeben.Ich freue mich auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.